Grid Protect – A Software solution developed by a network operator for network operators

NEWS

ATPDesigner Version 4.01.00 now available.
Alteration documents, guide and link to the latest version of the software are accessible to the user community in the download area.

Outlook
Current development focus:
-    Improving the imports of net data GI-Systems
-     Automated creation of a selectivity concept for electricity grids
-    Analysing the grid compatibility regarding the growing e-mobility sector


Description

GridProtect- Controlling the selectivity of grid protection in low-, medium- and high-voltage grids.

The progress of the energy transition and consequently the constant extension of decentralized, regenerative energy generation plants effects the energy grid, forcing the Distribution System Operator to find innovative and economical solutions to meet the risen challenges considering the cost pressure they are facing.  Therefore our grid protection software called “Grid Protect” offers an intelligent, yet easy-to-use solution for network operators.

GridProtect’s high level of automation, reaching from calculating energy supply systems to performing protection analysis, allows an efficient and methodical examination off protection concepts. Thus GridProtect is capable of examining the protection devices of a power system automatically by a „short-circuit point”, which is moving along every wire. With that, it is ensured that no gaps emerge while analysing the protection system.

The software is usable in interlinked networks of any kind of topology, nominal voltage and neutral point treatments. Any combinations of fuses, over-current time protection with and without short-circuit direction, distance and differential protection, earth fault locating, signal comparison, etc. can be rebuild. Furthermore, already existing, decentralized generating plants, such as photovoltaic and wind power systems, are taken into consideration.

GridProtect’s qualities assure a high flexibility, leading to a client-specific inspection of the protection concept. Our own staff, which has a lot of practical experience coming from 100 years of business in low-, medium- and high-voltage grids, runs the project.

Experiences in the daily grid operation and the latest scientific researches by the institute of electric energy systems „Power Engineering Saar“ in the sector of electric grids and grid protection technology, assures the steady development of GridProtect.

A detailed description of the software tools can be found in Tools.

Benefits for our clients

Increased efficiency

  • Reduction of personnel deployment for analysing grid protection concepts
  • Automatic performance of grid calculations
  • Analysis of the grid protection concepts within a short time


Client-specific parameterization

  • Adjustable increment of the „moving“ short-circuit point
  • Examination of all types of short-circuit scenarios
  • Examination of the short-circuit points along all wires or specific cables, chosen by the user


 Pre-emptive examination

  • Identification of „gaps“ within the protection concept or non-optimal setting-values of the protection device
  • Avoidance of upcoming supplying interruptions and the consequential costs


Quick approximate examination of a protection concept

  • Fast approximate examination within a few minutes
  • Consideration of short-circuit points only on busbars


Cascade analysis

  • Examination of every short-circuit point until the short-circuit current is completely shutdown
  • Analysis of the (quasi)dynamic correlation of time-set characteristics

Our Tools


Grid Calculation Program

ATPDesigner

  • Steady/ fixed grid calculation
    Flux load, strain keeping, short-circuit current
  • Dynamic grid calculation
    Calculation of time curves u(t), i(t), P(t), ...
  • Grid protection technology
    fuses, over-current time, distance and differential protection, signal comparison, locating of earth fault, automatic cascade analysis

www.atpdesigner.de

Analysing Tool Grid Protection

GridProtect

  • Saving of time and money
    Due to a high level of automation
  • Automated rating
    of selectivity
  • Automated generation
    of documentation
  • Easy data management
    Because of an implemented database

www.gridprotect.de


Explanation of functions

Grid calculation with ATPDesigner

The Software-Tool ATPDesigner (www.atpdesigner.de) is a graphic user interface to calculate, indicate and analyse voltages, currents and capacities in electric energy supply networks. ATPDesigner uses the grid calculating program ATP (Alternative Transients Program) as a calculating base. Therefore, it can be perfectly handled by licensed users of ATP to calculate electric grids with electric and electromechanical equipment. ATPDesigner not only supports many operating materials like wires, transformers, switches etc., but advanced systems, such as decentralized power systems, including wind and solar parks with system current converters, as well. Added to that, ATPDesigner consists of generic models for grid protection devices like over-current time or distance protection and safety fuses.

 

ATPDesigner provides the operating material as presentations. This includes decentralized power systems and grid protection devices as well. It is possible to change the operating material in view of their technical and physical characteristics to adapt them to the respective (operating) conditions. Because of the effortless selection of wanted equipment and the easy possibilities to unite them with each other, it is achievable to create and calculate huge electric energy generation networks. With the help of ATPDesigner it is also possible to calculate grid interferences, such as short-circuits.

ATPDesigner provides the operating material as presentations. This includes decentralized power systems and grid protection devices as well. It is possible to change the operating material in view of their technical and physical characteristics to adapt them to the respective (operating) conditions. Because of the effortless selection of wanted equipment and the easy possibilities to unite them with each other, it is achievable to create and calculate huge electric energy generation networks. With the help of ATPDesigner it is also possible to calculate grid interferences, such as short-circuits.

ATPDesigner/ATP enables the calculation of steady/fixed grid conditions, even with decentralized energy generation plants, like wind or solar parks, on all levels of voltage. The results of the load flow calculation are shown in tooltips and text fields.

ATPDesigner supports the calculation of short-circuit electricity with reference to VDE 0102 (IEC 60909) on a large scale. The accompanying results are shown in tooltips and text fields.

Visit www.eeug.org, www.emtp.org as well
ATP is a globally used software-tool to calculate special, 3-phased, electric energy supply networks. With the help of the program ATPDesigner as a graphic user interface, it is achievable to simply create and calculate even complicated and extensive electric energy supply networks. A knowledge of the ATP-specific set of rules and regulations is not necessary thanks to using the software-tool ATPDesigner. As a result, it is possible to use the abilities of ATP especially for calculating dynamic processes in electric grids with the help of the graphic user interface ATPDesigner in the best possible way.

Impressions


Grid protection analysis with GridProtect

GridProtect is a grid protection analysis software, evaluating protection concepts, which are based on the results of ATPDesigner’s calculations on, for example, over-current time, distance and differential protection or safety fuses, in an efficient and systematic way, taking the selectivity and keeping of time-set characteristics into consideration. Especially the evaluation of set distances is of major significance, being that the grid calculating program does not consider measuring inaccuracies.
Since the complete process, from grid calculation up to the grid analysis, shows a high level of automation, the efficiency of checks rises and the personnel deployment can be reduced. The user is able to focus on the optimization of the protection concept as well as the setting-values of protection devices and the removal of weak spots.

Protection devices use voltages and currents to separate operating materials affected by short-circuits selectively. In grid calculating programs, measuring faults, blurs in wire data, transformer inaccuracies, wire asymmetries and measuring inaccuracies of the protection facilities, are not taken into consideration. As a consequence, it is not sufficient to only evaluate the switch-off behaviour of the grid calculating program. Called blurs have to be considered as well while evaluating the time-set distance.
The detailed view of GridProtect is separated in two areas:
Distribution of time-set characteristics (1)
The superior part shows the calculated time-set characteristics of main and reserve protecting facilities. Here, the user is able to highlight or focus on only one characteristic curve to simplify the evaluation. Additionally, he can set a limited offset.
Summary of results (2)
The summary helps the user to get a fast and efficient overview of the working methods of the protection concept. Protection devices, whose setting-value has to be adjusted, can easily be identified.

During a cascade analysis, many calculations of short-circuit electricity are carried out to evaluate the (quasi)dynamic interactions of the protection devices‘ time-set characteristics until the switching-off of the short-circuit electricity. With that, the chronological behaviour of the protection devices can be determined and analysed without using elaborate calculations.
Following components are potrayed:
(1)    Main security facilities of the equipment that is to protect
(2)    Summarily result of the cascade analysis
(3)    The output of the protection devices‘ (quasi)dynamic interactions of the time-set characteristics

Storing and management of the grid data and the check results are supported by a database

There is an automatic documentation already loaded onto the grid protection analysis software GridProtect. Depending on the client’s requests, the documentation can be adjusted.

Impressions

About us

Combination of scientific and economic findings and many years of experience as a network operator


The VSE corporation was founded as an energy supply company in 1912 having its head office/principal establishment in Saarbrücken.

For more than 100 years, the VSE supports the protection concept in the following areas:


VSE Verteilnetz (distribution grid) GmbH
(110 + 35 kV grid)

 

energis-Netzgesellschaft (grid company) mbH
(20 + 10 kV grid)

 


Saarland’s Institute of electric energy systems HTW

By the end of 2006, the institute of electric energy systems „Power Engineering Saar“ was founded as an in-institute in Saarland’s „college of higher education of technology and economy“, short „HTWdS“, to concentrate the competences of the college in electric energy supply, power electricity and electric drive-unit technology on a key area, including apprenticeship, research and services for companies.

Research and development:

  • Grid calculation and protection
  • Grid integration on renewable energy plants
  • Seminars and workshops
  • Practicing centre for grid protection technology

More information

With pleasure, we would arrange a non-binding appointment to have an open dialogue with you and give you a presentation of our tools. Besides, we certainly offer you advice over the telephone as well.

Your immediate contacts:

For GridProtect

Markus Albert, M.Sc.
VSE Verteilnetz GmbH
Tel.: 0681/4030-1224
markus.albert@vse-verteilnetz.de

 


For ATPDesigner

Prof. Dr.-Ing. Michael Igel
Power Engineering Saar
Institut für Elektrische Energiesysteme
Mobil: +49 (0) 1756452194
michael.igel@htwsaar.de

 

(Kopie 6)

 

Our services


  • Grid protection technology

    Draft and validation of grid protection concepts
  • Grid calculation

    Load flow, short-circuit, earth fault and double earth fault, … steady/fixed and dynamic
  • Interference analysis

    Clarification of uncertain grid events
  • Protection Performance Test

    Check of protection devices
  • Project performing

    Presentation and discussion in workshops
  • Training of staff

    Client-specific training and seminars
  • Licensing

    Licensing of our tools, client support and client-specific solutions

Downloads



Impressum

Für die Website www.gridprotect.de ist die VSE Aktiengesellschaft verantwortlich.

Seitenbetreiber i.S.d. § 5 TMG

VSE Aktiengesellschaft
Heinrich-Böcking-Straße 10-14
66121 Saarbrücken

Handelsregister
Registergericht: Amtsgerichts Saarbrücken
Registernummer: HRB 4145

Aufsichtratsvorsitzender
Bernd Böddeling, innogy SE, Bereichsvorstand Kommunen / Beteiligungen - Sparte Netz & Infrastruktur

Vertretungsberechtigter Vorstand
Dr. Gabriël Clemens, Dr. Hanno Dornseifer

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz:
DE138116864

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV:
Marie-Elisabeth Denzer
VSE Aktiengesellschaft
Heinrich-Böcking-Straße 10-14
66121 Saarbrücken

Informationen zur Online-Streitbeilegung:
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit.
Diese Plattform finden Sie unter folgendem Link: https://ec.europa.eu/consumers/odr/.
Verbraucher können diese Plattform nutzen, um ihre Streitigkeiten aus Online-Verträgen beizulegen.

Hinweis gemäß § 36 VSBG:
Wir sind zu einer alternativen Streitbeilegung im Sinne des § 36 VSBG bereit, und bitten Sie zur Streitbeilegung die folgende Stelle anzurufen:
Schlichtungsstelle Energie e.V.
Friedrichstraße 133
10117 Berlin

Email: info@schlichtungsstelle-energie.de
Tel.: +49 (0) 30 / 27 57 240 – 0
Fax: +49 (0) 30 / 27 57 240 – 69
Webseite: www.schlichtungsstelle-energie.de

Die Nutzung einer alternativen Schlichtungsstelle stellt keine zwingende Voraussetzung für das Anrufen zuständiger ordentlicher Gerichte dar.

Urheberrecht und Bildnachweise:

Die Inhalte von www.gridprotect.de sind - soweit nicht abweichend angegeben - urheberrechtlich geschützt.
Verwendete Fotografien sind ggf. mit Bildnachweisen gekennzeichnet oder unten aufgeführt, soweit sie nicht selbst angefertigt wurden.
Die Verwendung von Fotografien auf Drittseiten ist nur im Rahmen der jeweiligen Lizenz der Urheber möglich.

Erstellt durch:
© IT-Recht-Kanzlei DURY – www.dury.de
© Website-Check GmbH – www.website-check.de

Datenschutz

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseite www.gridprotect.de und Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. Personenbezogene Daten sind Informationen über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen z.B. der bürgerliche Name, die Anschrift, die Telefonnummer und das Geburtsdatum, aber auch alle anderen Daten, die auf eine bestimmbare Person bezogen werden können.
Da personenbezogene Daten besonderen gesetzlichen Schutz genießen, werden sie bei uns nur im soweit dies für die Bereitstellung unserer Internetseite und die Erbringung unserer Leistung erforderlich ist erhoben. Nachfolgend stellen wir dar, welche personenbezogenen Informationen wir während Ihres Besuches auf unserer Internetseite erfassen und wie wir diese nutzen.
Unsere Datenschutzpraxis steht im Einklang mit den gesetzlichen Regelungen, insbesondere denen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG), des Telemediengesetzes (TMG) und der Datenschutzgrundverordnung der EU (DSGVO). Wir werden Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich erheben, verarbeiten und speichern, soweit dies zur funktionsfähigen Bereitstellung dieser Internetseite und unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist, sowie zur Bearbeitung von Anfragen und ggf. zur Abwicklung von Bestellungen / Verträgen, dies jeweils aber nur, soweit hierfür ein berechtigtes Interesse i.S.d. Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO oder ein sonstiger Erlaubnistatbestand besteht. Nur wenn Sie zuvor Ihre Einwilligung gesondert erteilt haben, erfolgt eine Nutzung Ihrer Daten auch für weitergehende, in der Einwilligung genau bestimmte Zwecke, z.B. für die Übersendung von werblichen Informationen per Newsletter.

1. Verantwortlicher i.S.d. Art. 4 Abs. 7 DSGVO

Verantwortlicher im Sinne der DSGVO und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

VSE Aktiengesellschaft
Heinrich-Böcking-Straße 10-14
66121 Saarbrücken

E-Mail: presse@vse.de
Tel. +49 (0) 681 607-0
Fax +49 (0) 681 607-1435

2. Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten

Uwe Bargmann
Heinrich-Böcking-Straße 10 – 14, 66121 Saarbrücken

E-Mail: datenschutz@vse.de

3. Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen des Computersystems des aufrufenden Rechners. Folgende Daten werden hierbei erhoben:

Umfang der Verarbeitung der Daten

  1. Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  2. Das Betriebssystem des Abrufgerätes
  3. Die IP-Adresse des Abrufgerätes
  4. Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  5. Websites und Ressourcen (Bilder, Dateien, weitere Seiteninhalte), die auf unserer Internetseite aufgerufen wurden.
  6. Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangte (Referrer-Tracking)

Diese Daten werden in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit personenbezogenen Daten eines konkreten Nutzers findet nicht statt, so dass eine Identifizierung einzelner Seitenbesucher nicht erfolgt.

  • Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
    Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO (berechtigtes Interesse). Unser berechtigtes Interesse besteht darin, die Erreichung des nachfolgend geschilderten Zwecks zu gewährleisten.
     
  • Zweck der Datenverarbeitung
    Das Logging erfolgt zur Erhaltung der Kompatibilität unsere Internetseite für möglichst alle Besucher und zur Missbrauchsbekämpfung und Störungsbeseitigung. Hierfür ist es notwendig, die technischen Daten des abrufenden Rechners zu loggen, um so frühestmöglich auf Darstellungsfehler, Angriffe auf unsere IT-Systeme und/oder Fehler der Funktionalität unserer Internetseite reagieren zu können. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur generellen Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme.
     
  • Dauer der Speicherung
    Die Löschung der vorgenannten technischen Daten erfolgt, sobald sie nicht mehr benötigt werden, um die Kompatibilität der Internetseite für alle Besucher zu gewährleisten, spätestens aber 3 Monate nach Abruf unserer Internetseite.
     
  • Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
    Die Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten richten sich nach den nachfolgend in dieser Datenschutzerklärung geschilderten generellen Regelungen zum datenschutzrechtlichen Widerspruchsrecht und Löschungsanspruch.

4. Besondere Funktionen der Internetseite

Unsere Seite bietet Ihnen verschiedene Funktionen, bei deren Nutzung von uns personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und gespeichert werden. Nachfolgend erklären wir, was mit diesen Daten geschieht:

Login-Bereich:

  • Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
    Die von Ihnen bei uns eingegebenen Registrierungs- und Login-Daten.
     
  • Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
    Art. 6 Abs.1 lit.a DSGVO (stillschweigende Einwilligung)
     
  • Zweck der Datenverarbeitung
    Sie haben auf unserer Internetseite die Möglichkeit einen separaten Login-Bereich zu nutzen. Falls Sie Ihr Passwort oder Ihren Benutzernamen für diesen Bereich vergessen haben sollten, besteht die Möglichkeit sich diese Daten nach vorheriger Eingabe Ihrer Kontaktdaten (E-Mail-Adresse) erneut zusenden zu lassen. Die im Rahmen der Nutzung des Login-Bereiches anfallenden Nutzungsdaten werden von uns nur zur Missbrauchsbekämpfung und Störungsbeseitigung bzw. zur Aufrechterhaltung der Funktionalität erhoben, gespeichert und verarbeitet. Eine Verwendung zu anderen Zwecken oder eine Datenweitergabe an Dritte erfolgt nicht.
     
  • Dauer der Speicherung
    Die Daten, die im Rahmen der Funktion 'Benutzernamen bzw. Passwort vergessen' erhoben werden, werden nur für die erneute Zusendung von vergessenen Zugangsdaten genutzt.
     
  • Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
    Die Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten richten sich nach den nachfolgend in dieser Datenschutzerklärung geschilderten generellen Regelungen zum datenschutzrechtlichen Widerspruchsrecht und Löschungsanspruch.

 

Kontaktformular(e):

  • Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
    Die von Ihnen in unsere Kontaktformulare eingegebenen Daten.
     
  • Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
    Art. 6 Abs. 1 lit.a DSGVO (stillschweigende Einwilligung)
     
  • Zweck der Datenverarbeitung
    Die über unser Kontaktformular bzw. über unsere Kontaktformulare aufgenommenen Daten werden wir nur für die Bearbeitung der konkreten Kontaktanfrage verwenden, die durch das Kontaktformular eingeht.
     
  • Dauer der Speicherung
    Nach Bearbeitung Ihrer Anfrage werden die erhobenen Daten unverzüglich gelöscht, soweit keine gesetzlichen Aufbewahrungsfristen bestehen.
     
  • Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
    Die Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten richten sich nach den nachfolgend in dieser Datenschutzerklärung geschilderten generellen Regelungen zum datenschutzrechtlichen Widerspruchsrecht und Löschungsanspruch.

 

Bewerbungsformular:

  • Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
    Die von Ihnen in die Formularfelder eingegebenen und ggf. hochgeladenen Daten.
     
  • Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
    Art. 6 Abs. 1 lit.b DSGVO (Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen)
     
  • Zweck der Datenverarbeitung
    Bearbeitung Ihrer Bewerbung
     
  • Dauer der Speicherung
    Die Löschung der Daten erfolgt, sobald die Bewerbung bearbeitet wurde und kein berechtigtes Interesse an der Speicherung der Bewerbungsdaten mehr besteht. Ihre Bewerbungsunterlagen werden daher, falls es nicht zu einem Arbeitsverhältnis kommt, nach spätestens 6 Monaten gelöscht.
     
  • Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
    Die Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten richten sich nach den nachfolgend in dieser Datenschutzerklärung geschilderten generellen Regelungen zum datenschutzrechtlichen Widerspruchsrecht und Löschungsanspruch.

5. Statistische Auswertung der Besuche dieser Internetseite - Webtracker

Wir erheben, verarbeiten und speichern bei dem Aufruf dieser Internetseite oder einzelner Dateien der Internetseite folgende Daten: IP-Adresse, Webseite, von der aus die Datei abgerufen wurde, Name der Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und Meldung über den Erfolg des Abrufs (sog. Web-Log). Diese Zugriffsdaten verwenden wir ausschließlich in nicht personalisierter Form für die stetige Verbesserung unseres Internetangebots und zu statistischen Zwecken.
Wir setzen zur Auswertung der Besuche dieser Internetseite zudem noch folgende Webtracker ein:

  • Adobe Media Optimizer

    Auf unserer Webseite verwenden wir einen Webtracking-Service des Unternehmens Adobe Systems Incorporated, 345 Park Avenue, 95110 San Jose, US (nachfolgend: Adobe Media Optimizer). Adobe Media Optimizer nutzt im Rahmen des Webtrackings Cookies, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung unserer Webseite und Ihres Surfverhaltens ermöglichen (sogenanntes tracken). Wir führen diese Analyse auf Basis des Tracking-Services von Adobe Media Optimizer durch, um unser Internetangebot ständig zu optimieren und besser verfügbar zu machen. Im Rahmen der Benutzung unserer Webseite werden dabei Daten, wie insbesondere Ihre IP-Adresse und Ihre Nutzeraktivitäten an Server des Unternehmens Adobe Media Optimizer übertragen und außerhalb der Europäischen Union, z.B. in den USA verarbeitet und gespeichert. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit.a DSGVO. Adobe Media Optimizer hat sich im Rahmen des EU-US-Privacy-Shield-Abkommens selbst zertifiziert (vgl. https://www.privacyshield.gov/list ). Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Adobe Media Optimizer: USAP . Sie können die Erfassung und Weiterleitung der personenbezogenen Daten (insb. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten verhindern, indem Sie die Ausführung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren, einen Script-Blocker in Ihrem Browser installieren (diesen finden Sie z.B. unter www.noscript.net oder www.ghostery.com ) oder die „Do Not Track“ Einstellung Ihres Browsers aktivieren.
  • Matomo (ehemals Piwik)

    Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
    Unsere Website enthält einen Tracking-Code von Matomo (ehemals Piwik), einem Open-Source Web-Analyse-Tool (https://matomo.org). Das Webtracking erfolgt dabei allein durch uns ohne jeglichen Personenbezug. Es werden keine Daten an Dritte übertragen. Wir hosten Matomo selbst. Wir erheben, verarbeiten und speichern dabei nur Nutzungsdaten über die Nutzung unserer Seite, wie z.B: Referrer-Links, die Verweildauer auf bestimmten URLs, den Clickstream und auch Daten über Ihre Browsereinstellungen, wie.z.B. den Hersteller des Browsers und auch dessen Version, die Bildschirmauflösung und das verwendete Betriebssystem. Ggf. erheben und speichern wir auch Teile Ihrer IP-Adresse und Infomationen über die Ladegeschwindigkeit unserer Internetseite. Aus diesen Daten können wir nur anonyme Nutzungsprofile erstellen und statistische Informationen entnehmen. Wir setzen im Rahmen des Matomo-Webtrackings auch Cookies ein, um wiederkehrende Seitenbesucher von erstmaligen Besuchern zu unterscheiden. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die lokal im Speicher Ihres Internet-Browsers gespeichert werden und die eine gesonderte ID und ggf. noch weitere technische Informationen enthalten. Die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten werden ohne Ihre gesondert erteilte Zustimmung nicht mit anderen, uns ggf. vorliegenden, personenbezogenen Daten zusammengeführt. Eine Deanonymisierung findet daher nicht statt.
     
  • Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
    Es besteht kein Personenbezug. Matomo macht das Verhalten von betroffenen Personen im Internet nicht nachvollziehbar. Soweit doch ein Personenbezug entstehen sollte, z.B: nach einem ggf. möglichen Login auf unserer Internetseite, werden wir gem. Art. 6 Abs.1 lit.a DSGVO (Einwilligung) vorab eine explizite Einwilligung vor der Herstellung eines Personenbezugs einholen.
     
  • Zweck der Datenverarbeitung
    Die Durchführung des Web-Trackings dient dazu, Benutzerströme zu analysieren, um uns in die Lage zu versetzen, die Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit unserer Internetseite anonym zu überwachen und unser Internetangebot ständig zu verbessen. Sie dient alleine der Erhebung statistischer, nicht personenbezogener Daten.
     
  • Dauer der Speicherung
    Wir speichern alle mittels Matomo erhobenen Web-Tracking-Daten auf unbestimmte Zeit, da diese uns lediglich in anonymisierter Form vorliegen.
     
  • Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
    Sie können der Erfassung der vorgenannten Daten sowie deren Verarbeitung verhindern, indem Sie einen Java-Script-Blocker installieren, wie z.B. www.noscript.net oder www.ghostery.com, um die Erhebung sonstiger Website-Analysedaten zu verhindern. Darüber hinaus können Sie den nachfolgenden Opt-Out-Button bzgl. des Matomo-Webtrackings anklicken.

Soweit ein Personenbezug entstehen sollte (z.B.: nach einem Login), können Sie Ihre Einwilligung jederzeit nach den nachfolgend in dieser Datenschutzerklärung skizzierten Regeln widerrufen.

6. Einbindung externer Webservices und Verarbeitung von Daten außerhalb der EU

Auf unserer Internetseite verwenden wir aktive Java-Script-Inhalte von externen Anbietern, sog. Webservices. Durch Aufruf unserer Internetseite erhalten diese externen Anbieter ggf. personenbezogene Informationen über Ihren Besuch auf unserer Internetseite. Hierbei ist ggf. eine Verarbeitung von Daten außerhalb der EU möglich. Sie können dies verhindern, indem Sie einen Java-Script-Blocker wie z.B. das Browser-Plug-In 'NoScript' installieren www.noscript.net oder Java-Script in Ihrem Browser deaktivieren. Hierdurch kann es zu Funktionseinschränkungen auf Internetseiten kommen, die Sie besuchen.
Wir verwenden folgende externe Webservices:

  • Vimeo

    Auf unserer Webseite wird ein Webservice des Unternehmens Vimeo, Inc., 555 West 18th Street, 10011 New York (nachfolgend: Vimeo) nachgeladen. Wenn Sie in Ihrem Browser Java-Script aktiviert und keinen Java-Script-Blocker installiert haben, wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an : Vimeo) übermitteln. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo: https://vimeo.com/privacy . Sie können die Erfassung sowie die Verarbeitung Ihrer Daten durch Vimeo verhindern, indem Sie die Ausführung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren oder einen Script-Blocker in Ihrem Browser installieren (diesen finden Sie z.B. unter www.noscript.net oder www.ghostery.com).
  • Umantis

    Auf unserer Webseite wird ein Webservice des Unternehmens Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, Munzinger Straße 9, 79111 Freiburg (nachfolgend: Umantis) nachgeladen. Wir nutzen diese Daten, um die volle Funktionalität unserer Webseite zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an Umantis übermitteln. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse besteht in einer fehlerfreien Funktion der Internetseite. Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Umantis: www.umantis.com/datenschutz/. Sie können die Erfassung sowie die Verarbeitung Ihrer Daten durch Umantis verhindern, indem Sie die Ausführung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren oder einen Script-Blocker in Ihrem Browser installieren, diesen finden Sie z.B. unter www.noscript.net oder www.ghostery.com.
  • website-check.de

    Auf unserer Seite wird ein Webservice des Unternehmens Website-Check GmbH, Beethovenstraße 24 in 66111 Saarbrücken, DE (nachfolgend: website-check.de) nachgeladen. Wir nutzen diese Daten, um die volle Funktionalität unserer Website zu gewährleisten. In diesem Zusammenhang wird Ihr Browser ggf. personenbezogene Daten an website-check.de übermitteln. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO (berechtigtes Interesse). Das berechtigte Interesse besteht in einer fehlerfreien Funktion der Internetseite. Die Löschung der Daten erfolgt, sobald der Zweck ihrer Erhebung erfüllt wurde. Weitere Informationen zum Handling der übertragenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von website-check.de: www.website-check.de/datenschutzerklaerung/. Sie können die Erfassung sowie die Verarbeitung Ihrer Daten durch website-check.de verhindern, indem Sie die Ausführung von Script-Code in Ihrem Browser deaktivieren oder einen Script-Blocker in Ihrem Browser installieren (diesen finden Sie z.B. unter www.noscript.net oder www.ghostery.com).

 

  • Social Plug-In – „Twitter“

    Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
    Auf unserer Website haben wir ein Social Plug-In des sozialen Netzwerkes „Twitter“ eingebunden, das von der Twitter, Inc., 1355 Market Street, Suite 900, 94103 San Francisco, CA, USA („Twitter“) betrieben wird. Wenn Sie eine Seite aufrufen, die ein solches Plug-In enthält, stellt Ihr Browser automatisch eine Hintergrund-Verbindung zu den Servern von Twitter her. Der Inhalt des Plug-Ins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und nur in unsere Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Twitter die Information, dass Ihr Browser eine konkrete Seite unseres Internetauftritts geladen hat. Dies gilt auch, wenn Sie kein Twitter-Profil besitzen oder gerade nicht bei Twitter eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Twitter in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Twitter eingeloggt, kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Twitter-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-Ins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Twitter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Twitter-Profil veröffentlicht und Ihren Twitter-Kontakten, die Sie hierfür freigeschaltet haben, angezeigt.
     
  • Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
    Art. 6 Abs.1 lit.a DSGVO (soweit Sie sich bei „Twitter“ registriert haben) und Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO (falls Sie sich nicht bei Twitter registriert haben). Soweit die Verarbeitung auf Basis des Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO erfolgt, besteht das berechtigte Interesse des Seitenbetreibers darin, eine Interaktion der Nutzer mit den Inhalten des Seitenbetreibers bei Twitter zu ermöglichen.
     
  • Zweck der Datenverarbeitung
    Der primäre Zweck der Datenerhebung besteht darin, Ihnen eine mit Twitter vernetzte Möglichkeit der sozialen Interaktion zu bieten und unseren Internetauftritt somit interaktiv zu gestalten. Den Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der von Ihnen hinterlassenen Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den Datenschutzhinweisen von Twitter: https://twitter.com/de/privacy entnehmen.
     
  • Dauer der Speicherung
    Twitter wird die für die Bereitstellung des Webservices relevanten Daten solange speichern, wie es notwendig ist. Soweit die Daten gesetzliche Aufbewahrungspflichten unterfallen, erfolgt die Löschung nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht.
     
  • Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
    Wenn Sie nicht möchten, dass das Social-Plug-In von Twitter ausgeführt wird, können Sie die Ausführung durch die Installation eines sog. Script-Blockers wie z.B. „NoScript“ blockieren. Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter die über unsere Website gesammelten Daten Ihrem Twitter-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen. Sie können das Laden der Twitter Plug-Ins auch gezielt mit Add-Ons für Ihren Browser verhindern. Für Mozilla Firefox finden Sie die passenden Plugins unter folgender Suche:
    https://addons.mozilla.org/de/firefox/
    Für Opera finden Sie die passenden Plugins unter folgender Suche:
    https://addons.opera.com/de/
    Für Chrome finden Sie die passenden Plugins unter folgender Suche:
    https://chrome.google.com/webstore/category/extensions?hl=de
    Die Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten richten sich im Übrigen nach den nachfolgend in dieser Datenschutzerklärung geschilderten generellen Regelungen zum datenschutzrechtlichen Widerspruchsrecht und Löschungsanspruch.
  • Social Plug-In – "Facebook"

    Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
    Auf unserer Website haben wir ein Social Plug-In des sozialen Netzwerkes "Facebook" eingebunden, das von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland betrieben wird. Wenn Sie eine Seite aufrufen, die ein solches Plug-In enthält, stellt Ihr Browser automatisch eine Hintergrund-Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plug-Ins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und nur in unsere Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser eine konkrete Seite unseres Internetauftritts geladen hat. Dies gilt auch, wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert. Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plug-Ins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“-Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Facebook-Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Kontakten, die Sie hierfür freigeschaltet haben, angezeigt.
     
  • Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
    Art. 6 Abs.1 lit.a DSGVO (soweit Sie sich bei "Facebook" registriert haben) und Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO (falls Sie sich nicht bei Facebook registriert haben). Soweit die Verarbeitung auf Basis des Art. 6 Abs.1 S.1 lit. f DSGVO erfolgt, besteht das berechtigte Interesse des Seitenbetreibers darin, eine Interaktion der Nutzer mit den Inhalten des Seitenbetreibers bei Facebook zu ermöglichen.
     
  • Zweck der Datenverarbeitung
    Der primäre Zweck der Datenerhebung besteht darin, Ihnen eine mit Facebook vernetzte Möglichkeit der sozialen Interaktion zu bieten und unseren Internetauftritt somit interaktiv zu gestalten. Den Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der von Ihnen hinterlassenen Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre können Sie den Datenschutzhinweisen von Facebook: https://www.facebook.com/about/privacy entnehmen.
     
  • Dauer der Speicherung
    Facebook wird die für die Bereitstellung des Webservices relevanten Daten solange speichern, wie es notwendig ist. Soweit die Daten gesetzliche Aufbewahrungspflichten unterfallen, erfolgt die Löschung nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht.
     
  • Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
    Wenn Sie nicht möchten, dass das Social-Plug-In von Facebook ausgeführt wird, können Sie die Ausführung durch die Installation eines sog. Script-Blockers wie z.B. „NoScript“ blockieren. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unsere Website gesammelten Daten Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook Plug-Ins auch gezielt mit Add-Ons für Ihren Browser verhindern. Für Mozilla Firefox finden Sie die passenden Plugins unter folgender Suche:
    https://addons.mozilla.org/de/firefox/
    Für Opera finden Sie die passenden Plugins unter folgender Suche:
    https://addons.opera.com/de/
    Für Chrome finden Sie die passenden Plugins unter folgender Suche:
    https://chrome.google.com/webstore/category/extensions?hl=de
    Die Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten richten sich im Übrigen nach den nachfolgend in dieser Datenschutzerklärung geschilderten generellen Regelungen zum datenschutzrechtlichen Widerspruchsrecht und Löschungsanspruch.

7. Unterrichtung über die Nutzung von Cookies

  • Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
    Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um die Nutzung bestimmter Funktionen unserer Website zu ermöglichen. Bei den sog. 'Cookies' handelt es sich um kleine Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Rechner ablegen kann. Diese Textdateien enthalten eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen unserer Website ermöglichen Der Vorgang des Ablegens einer Cookie-Datei wird auch 'ein Cookie setzen' genannt.
     
  • Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
    Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO. (berechtigtes Interesse). Unser berechtigtes Interesse besteht in der Erhaltung der vollen Funktionsfähigkeit unserer Internetseite, die Steigerung der Bedienbarkeit sowie die Ermöglichung einer individuelleren Kundenansprache. Eine Identifizierung einzelner Seitenbesucher ist uns mit Hilfe der Cookie-Technologie nur möglich, wenn der Seitenbesucher uns zuvor auf Basis einer gesonderten Einwilligung entsprechende personenbezogene Daten überlassen hat.
     
  • Zweck der Datenverarbeitung
    Die Cookies werden von unserer Website gesetzt, um die volle Funktionsfähigkeit unserer Internetseite zu erhalten und die Bedienbarkeit zu verbessern. Zudem ermöglicht uns die Cookie-Technologie, einzelne Besucher durch Pseudonyme, z.B. eine individuelle, beliebige ID, wiederzuerkennen, so dass es uns möglich ist, individuellere Leistungen anzubieten.
     
  • Dauer der Speicherung
    Die Speicherung unserer Cookies erfolgt bis zur Löschung in Ihrem Browser oder, wenn es sich um einen Session-Cookie handelt, bis die Session abgelaufen ist.
     
  • Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
    Sie können Ihren Browser selbst nach Ihren Wünschen so einstellen, dass Sie das Setzen von Cookies generell verhindern, nur darüber informiert werden, von Fall zu Fall über die Annahme von Cookies entscheiden: oder die Annahme von Cookies grundsätzlich akzeptieren. Cookies können zu unterschiedlichen Zwecken eingesetzt werden, z.B. um zu erkennen, dass Ihr PC schon einmal eine Verbindung zu unserem Webangebot hatte (dauerhafte Cookies) oder um zuletzt angesehene Angebote zu speichern (Sitzungs-Cookies). Wir setzen Cookies ein, um Ihnen einen gesteigerten Benutzerkomfort zu bieten. Um unsere Komfortfunktionen zu nutzen, empfehlen wir Ihnen, die Annahme von Cookies für unser Webangebot zu erlauben. Die Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeiten richten sich im Übrigen nach den nachfolgend in dieser Datenschutzerklärung geschilderten generellen Regelungen zum datenschutzrechtlichen Widerspruchsrecht und Löschungsanspruch.

8. Datensicherheit und Datenschutz, Kommunikation per E-Mail

Ihre personenbezogenen Daten werden durch technische und organisatorische Maßnahmen so bei der Erhebung, Speicherung und Verarbeitung geschützt, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei einer unverschlüsselten Kommunikation per E-Mail kann die vollständige Datensicherheit auf dem Übertragungsweg zu unseren IT-Systemen von uns nicht gewährleistet werden, sodass wir bei Informationen mit hohem Geheimhaltungsbedürfnis eine verschlüsselte Kommunikation oder den Postweg empfehlen.

9. Automatische E-Mail Archivierung

  • Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten
    Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass unser Mailsystem über ein automatisiertes Archivierungsverfahren verfügt. Alle ein- und ausgehenden E-Mails werden hierdurch revisionssicher digital archiviert.
     
  • Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten
    Art. 6 Abs.1 lit.f DSGVO (berechtigtes Interesse). Unser berechtigtes Interesse besteht in der Einhaltung steuerrechtlicher und handelsrechtlicher Vorgaben (z.B. §§ 146, 147 AO).
     
  • Zweck der Datenverarbeitung
    Der Zweck der Archivierung besteht in der Einhaltung steuerrechtlicher und handelsrechtlicher Vorgaben (z.B. §§ 146, 147 AO).
     
  • Dauer der Speicherung
    Die Speicherung unserer Mailkommunikation erfolgt bis zum Ablauf steuerrechtlicher und handelsrechtlicher Aufbewahrungspflichten. Die Aufbewahrungsdauer kann bis zu 10 Jahren betragen.
     
  • Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
    Bei Fragen bezüglich unserem Mail-Archivierungssystem wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Zudem weisen wir darauf hin, dass wir ausschließlich Bewerbungsunterlagen in PDF-Dateiform beachten. Gezippte (WinZip, WinRAR, 7Zip, etc.) Dateien werden von unseren Sicherheitssystemen ausgefiltert und nicht zugestellt. Bewerbungen in Word-Dateiformat und andere Dateiformate beachten wir nicht und löschen sie ungelesen. Bitte beachten Sie, dass per E-Mail unverschlüsselt übermittelte Bewerbungsunterlagen ggf. von Dritten geöffnet werden können, bevor sie in unseren IT-Systemen ankommen. Wir gehen davon aus, dass wir unverschlüsselte Bewerbungsmails ebenfalls unverschlüsselt beantworten dürfen. Sollten Sie dies nicht wünschen, so geben Sie uns bitte einen Hinweis in Ihrer Bewerbungsmail.

10. Widerruf von Einwilligungen - Datenauskünfte und Änderungswünsche – Löschung & Sperrung von Daten

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Ihre Daten werden dann gelöscht, falls dem nicht gesetzliche Regelungen entgegenstehen. Sie können eine uns erteilte Erlaubnis, Ihre persönlichen Daten zu nutzen, jederzeit widerrufen. Auskunfts-, Löschungs- und Berichtigungswünsche zu Ihren Daten und gerne auch Anregungen können Sie jederzeit an folgende Adresse senden:

VSE Aktiengesellschaft
Heinrich-Böcking-Straße 10-14
66121 Saarbrücken

E-Mail: presse@vse.de
Tel. +49 (0) 681 607-0
Fax +49 (0) 681 607-1435

11. Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben den Anspruch, dass wir Ihnen die Ihre Person betreffenden Daten, die Sie uns übermittelt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zur Verfügung zu stellen. Sie können von uns zudem verlangen, dass wir diese Daten einem Dritten, auf Ihre erste Weisung hin unverzüglich übermitteln, sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung gem. Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO oder auf einem Vertrag gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO beruht und die Verarbeitung durch uns im Rahmen einer automatisierten Datenverarbeitung erfolgt. Bei der Ausübung dieses Rechts der Datenübertragbarkeit haben Sie ferner das Recht, zu erwirken, dass die Sie betreffenden personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen einem anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist. Freiheiten und Rechte anderer Personen dürfen hierdurch nicht beeinträchtigt werden.
Das Recht auf Datenübertragbarkeit gilt nicht für eine Verarbeitung personenbezogener Daten, die für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, die dem Verantwortlichen übertragen wurde.

12. Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde gem. Art. 77 Abs. 1 DSGVO

Sofern Sie den Verdacht haben, dass auf unserer Seite Ihre Daten rechtswidrig verarbeitet werden, können Sie selbstverständlich jederzeit eine gerichtliche Klärung der Problematik herbeiführen. Unabhängig davon steht Ihnen die Möglichkeit zur Verfügung, sich an eine Aufsichtsbehörde zu wenden. Das Beschwerderecht steht Ihnen in dem EU-Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsortes, Ihres Arbeitsplatzes und/oder des Orts des vermeintlichen Verstoßes zu, d.h. Sie können die Aufsichtsbehörde, an die Sie sich wenden, an den oben genannten Orten wählen. Die Aufsichtsbehörde, bei der die Beschwerde eingereicht wurde, unterrichtet Sie dann über den Stand und die Ergebnisse Ihrer Eingabe, einschließlich der Möglichkeit eines gerichtlichen Rechtsbehelfs nach Art. 78 DSGVO.

Erstellt durch:
© IT-Recht-Kanzlei DURY – www.dury.de
© Website-Check GmbH – www.website-check.de